probably the same
header
58,6kg

 Salut ihr Lieben!
 
Eigentlich sollte ich glücklich sein. Das Wetter ist fabelhaft, ich habe eine Zusage vom Sozialwissenschaftliches Gymnasium bekommen und beim Klavier läufts auch endlich rund. Ein gewisser junger Herr scheint sich auch für mich zu interessieren, aber alles was ich im Moment im Kopf habe sind Zahlen und der Wahn abzunehmen. Ich ertrage den Anblick im Spiegel nicht mehr, ich könnte jedes Mal heulen wenn ich auf die Waage steige, denn sie zeigen (trotz Appetitzügler) keine Erfolge, obwohl ich immer drauf geachtet habe wenig zu essen, viel zu trinken und etwas Sport zu treiben. Das zerrt an meine Nerven. Ich sollte jetzt auch Mathe lernen, aber ich habe einfach keinen Platz mehr im Kopf für die wichtigeren Dinge. 
 

24.3.11 16:47
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Nazuki / Website (25.3.11 10:48)
Hallo,

ja danke freu mich auch das das Gewicht mal endlich was in die richtige Richtung geht. Hoffe das bleibt auch so. Will schnell wieder auf min. 52 kommen, denke aber das dauert wohl noch ein wenig.

Tut mir echt leid, dass es für dich beim abnehmen so schlecht läuft. Die Pillen bringen ja dann auch nicht wirklich viel und die waren ja bestimmt auch teuer oder? Warscheinlich spielt der Stoffwechsel nicht mehr mit oder so.

Das andre hört sich dafür ja echt gut an, glückwunsch zur Zusage ! Das mit den Gedanken rund ums essen, abnehmen und so. Das ist echt nervig.

Ja danke mein letztes Wochenende war ganz gut, schön das es deins auch war.

Wünsch dir auch ein schönes Wochenende xoxo

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de